Der Schlüssel zur Psyche - Die Vergangenheit hinter sich lassen

... in immer denselben Kreisen

Kennen Sie diese Momente, in denen man einfach nicht aus einem unangenehmen Gefühl herauskommt. Die eigene Psyche zeigt sich für Veränderungen ins Positive vollkommen verschlossen und dreht sich in immer denselben Kreisen. Man fühlt sich nicht gut, macht ständig dieselben Fehler und es ist, als sei man in sich selbst gefangen. Der eigene "Schlüssel zur Psyche" kann hier helfen.

Ein Schlüssel zur Psyche. Was ist das? Was kann man damit machen?

Der Schlüssel zur Psyche stammt aus der Psychotherapie. Er ist ein Werkzeug, mit dem man tief in die eigene Psyche eingreifen und zum Beispiel aus negativen Befindlichkeiten heraus finden kann. Der Schlüssel ist eine kraftvolle Ressource, er dient dazu, einen anderen Zugang zur Gegenwart zu bekommen, alte Wunden zu heilen und mit den Problemen des Alltags auf andere Weise umzugehen.

Die Idee zum "Schlüssel" entstand aus der Beobachtung, dass viele Alltagsprobleme und insbesondere jene, die uns besonders belasten, nicht zufällig entstehen. Es zeigte sich, dass diese ganz eng mit dem verknüpft sind, was wir in unserem Leben ganz besonders vermissen. Meist ist uns dieser Mangelbereich überhaupt nicht bewusst, genauso wenig, wie unsere daran angeknüpfte Suche.

Weil sich dieser Mangelbereich durch das gesamte Leben zieht und es auch wesentlich beeinflusst, habe ich die Bezeichnung Lebensthema dafür gewählt.

Der "Schlüssel zur Psyche" ist eine positive Antwort auf das eigene Lebensthema.

Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch ein Lebensthema hat. Es entsteht als Folge besonderer Belastungen in der Zeit der eigenen Kindheit - z.B. durch Mängel, Unstimmigkeiten oder Grenzen der eigenen Eltern. Man ist dadurch als Kind in besonderer Weise gefordert und dazu gezwungen, sich unter Verzicht auf die Erfüllung wesentlicher Bedürfnisse anzupassen. Gleichzeitig wird damit eine Suche danach ausgelöst, die unbefriedigt gebliebenen Bedürfnisse endlich zu befriedigen. Diese Suche währt lebenslang, wenn sie nicht aktiv und bewusst zu einem positiven Ende geführt wird. Das, was damals fehlte, soll endlich in das Leben kommen.

Diese Suche findet unbewusst statt und wann immer wir in diesen Suchmodus hineinfallen, verwenden wir dieselben Verhaltensmuster, mit denen wir es auch schon als Kind versucht hatten. Dass diese nicht mehr passen, ist vermutlich leicht nachzuvollziehen und deswegen wird diese Suche zur Ursache vieler Probleme. Vermutlich sind die meisten Paarprobleme nur davon bestimmt, genauso wie viele andere Probleme in Beruf und Alltag.

Mit dem "Schlüssel zur Psyche" greifen wir in dieses System ein. Wir erschließen zuerst das Fehlende - also das Lebensthema - und bringen es dann auf der Ebene der Gefühle ins Erleben. Damit geschieht etwas Beeindruckendes: Sofort entsteht ein gutes Gefühl. Man entspannt, erlebt innere Ruhe und Frieden - und findet endlich konstruktive Lösungen für die Probleme. Ihr individueller Schlüssel versetzt Sie also in die Lage, viele belastende Probleme Ihres Alltags grundsätzlich zu lösen und diese somit aus Ihrem Leben verschwinden zu lassen.

Lesen Sie weiter. Hier finden Sie Anregungen dafür, wie Sie Ihr eigenes Lebensthema ausfindig machen können -> Lebensthema


Bald sind es drei Bücher, die den Schlüssel zur Psyche zum Gegenstand haben. Zuerst erschien "Abnehmen, mit dem Schlüssel zur Psyche", dann folgte: "Neue Lösungen für vertraute Probleme" und demnächst gibt es "Ein Paar sein und bleiben - Teil 2". Hier ist noch Teil 1 abgebildet.)(

"Neue Lösungen ..." geht sehr grundsätzlich an das Thema, während die beiden anderen Bücher jeweils eine umrissene Fragestellung behandeln. In jedem Buch bekommt der Leser eine Einführung in die Thematik und eine detaillierte Anleitung, um seinen eigenen Schlüssel zu finden und anzuwenden.

Bei Amazon oder beim Verlag BoD können Sie auch in die Bücher hineinschauen und etliche Seiten vorab lesen. Wenn Sie auf einen Buchtitel klicken, kommen Sie auf eine andere Webseite von mir (www.reinhardt-kraetzig.de). Dort finden Sie alle Links zu Amazon und zum Verlag und noch einige Infos zu den einzelnen Büchern.

Hier geht es direkt auf


Schluessel-zur-Psyche.de © 2018     Kontakt